Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt



Inhalt:

Zweiräder

Das Zweirad als schlankes Verkehrsmittel erfreut sich großer Beliebtheit. Seit seinem Erscheinen 1878 mit Pedal- und Kettenantrieb hat sich Enormes in der Entwicklung getan. Standen damals noch Neugier und Pioniergeist im Vordergrund, wird heute das Fahrrad als allgemeines wie spezielles Verkehrsmittel und Sportgerät genutzt. Entsprechend hat sich ein großer Industrie- und Handwerkszweig entwickelt. Der Zweiradmechaniker von heute wird konfrontiert mit unterschiedlichsten Materialen, Schalt-, Beleuchtungs- und Energiesystemen, die ihren Ausdruck in einem darauf abgestimmten Berufsbild finden.

Dies trifft gleichermaßen auf das Motorrad zu. Das Motorrad hat sich zudem vom damals vergleichsweise preiswerten Verkehrsmittel der fünfziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts zu einem hochkomplexen High-Tech-Fahrzeug gewandelt, an dem auf kleinstem Raum modernste Komponenten unter anderem die strengen Abgasnormen regeln, ABS sogar für Motorroller technisch eine Selbstverständlichkeit darstellt und High-End-Kommunikationstechnik für PS-Boliden bereitsteht.
Die fachgerechte Aus- und Weiterbildung im Zweiradmechaniker-Handwerk sichert das technische Know-how für die anspruchsvoller werdenden Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten und fordert regelmäßige Weiterbildungsaktivitäten aller Beteiligten. Dazu entwickeln wir gemeinsam mit unseren Partnern unser Seminar- und Weiterbildungsangebot ständig weiter.

Informationen zur Ausbildung finden Sie hier .

Legrand.jpg
Oliver Legrand
Ausbildungsmeister Zweirad / Metall
Gewerbe Akademie
Handwerkskammer Freiburg
Wirthstraße 28
79110 Freiburg
0761/15250-82
0761/15250-15
oliver.legrand@hwk-freiburg.de

Weitere Informationen:

 
Aktuelles Seminarangebot bei innomotion | innomotion | Unsere Partner | Impressum | Informationen für Ausbilder | Informationen für Schüler | Förderung für Weiterbildung | Dienstleistung und Beratung | Informationen für Hersteller