Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt



Inhalt:

Begabtenförderung

Erfolg durch Initiative - Begabtenförderung berufliche Bildung

Die Förderung junger Leute in Schulen und Hochschule, in Wissenschaft und Kunst ist seit langem selbstverständlich. Nicht selbstverständlich war sie hingegen in der beruflichen Bildung. Die Bundesregierung hat daher 1991 die Begabtenförderung in der beruflichen Bildung eingeführt.

Sind Sie eine begabte junge Fachkraft und wollen sich in Ihrem Beruf durch Weiterbildung qualifizieren? „Begabtenförderung Berufliche Bildung“ ist genau das Richtige für Sie!

Die Bilanz insgesamt kann sich sehen lassen. Heute erreicht das Programm gut 15 000 Stipendiatinnen und Stipendiaten, darunter 50 Prozent junge Frauen. Seit Beginn des Programms haben die Handwerkskammern Freiburg, Region Stuttgart und Konstanz einen Großteil der Absolventinnen und Absolventen einer dualen Berufsausbildung aus allen Berufsgruppen in die Begabtenförderung aufnehmen können. Diesen jungen Leuten stehen im Zeitraum von drei Jahren bis zu 5.100,00 EUR, d.h. pro Jahr max. 1.700,00 EUR für die Finanzierung anspruchsvoller berufsbegleitender Fortbildungsmaßnahmen zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Alles wissenswerte zum Thema „Begabtenförderung Berufliche Bildung“ haben wir für Sie in der pdf.-Datei rechts im Downloadbereich zusammengestellt.

Wer führt das Förderprogramm durch?

Haben Sie im Kammerbezirk Freiburg eine Gesellen-/Abschlussprüfung abgelegt, dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin:
Angelika Scheibel
Telefon: 0761 21800 205

Haben Sie im Kammerbezirk Stuttgart eine Gesellen-/Abschlussprüfung abgelegt, dann wenden Sie sich bitte an:
Marijana Tomic
Telefon: 0711 1657 287

Haben Sie im Kammerbezirk Konstanz/Tuttlingen eine Gesellen-/Abschlussprüfung abgelegt, dann wenden Sie sich bitte an:
Claudia Bigos
Telefon: 07531 205 349

Aktuelles Seminarangebot bei innomotion | innomotion | Unsere Partner | Impressum | Informationen für Ausbilder | Informationen für Schüler | Förderung für Weiterbildung | Dienstleistung und Beratung | Informationen für Hersteller